Moshé Feldenkrais

Dr. Moshé Feldenkrais (1904-1984) war naturwissenschaftlich, kulturell und in Fragen menschlicher Bewegung und Entwicklung sehr bewandert. Mit seiner enormen Kreativität führte er Wissen aus verschiedenen Bereichen zusammen und machte es für andere Menschen nutzbar.

Feldenkrais schöpfte Erkenntnisse aus seinen Erfahrungen als Judo-Experte, Ingenieur, Physiker und Erfinder sowie aus seinem abenteuerlichen Lebensweg und aus Begegnungen mit ungewöhnlichen Menschen. Das Ergebnis ist ein in sich integriertes System, in dem sich praktische Erfahrung und theoretisches Verständnis zu einem fruchtbaren Ganzen verbinden.

Dieses von Moshé Feldenkrais geschaffene System hat seitdem das Leben zahlreicher Menschen bereichert. Die Feldenkrais-Methode verbreitet sich zunehmend und der Bedarf an Lehrern steigt.
Feldenkrais fasste seine Erkenntnisse in mehreren Büchern zusammen und leitete selbst zwischen 1969 und 1983 drei Ausbildungsgruppen in Israel und in den USA. Inzwischen unterrichten weltweit mehrere Tausend Menschen seine Methode.