Lernen im Dialog

Unsere Wertschätzung jedes Einzelnen bestimmt unsere Haltung gegenüber den Teilnehmern unserer Kurse. Unser Vertrauen in Menschen und ihre Fähigkeiten kommt auch in den Unterrichtsthemen und -methoden zum Ausdruck. Das Lernen findet im persönlichen Kontakt und ständigen Austausch statt. Deswegen sprechen wir bei unserem Unterricht vom Lernen im Dialog.

Jeder Mensch wird die Qualität seines Lebens verbessern, wenn er erkennt, dass er die Wahl hat. Es geht darum wahrzunehmen, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen und diejenigen auszuwählen, die am Besten passen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, mit Ihnen gemeinsam herauszufinden, wie Sie Ihre unentdeckten Möglichkeiten erkennen und die Gelegenheit zur Entwicklung ergreifen.

Menschen sind von ihrer Natur aus dazu fähig:

  • ihre erstaunliche Lernbegabung wahrzunehmen und einzusetzen
  • einander mit Offenheit und gegenseitigem Respekt zu begegnen
  • kreative Lösungen zu den Herausforderungen des Lebens zu entdecken
  • ästhetische Werte zu erkennen und das eigene Leben daran auszurichten
  • gesteigerte Eigenständigkeit und Selbstvertrauen zu finden
  • ihr Selbstbild zu erweitern
  • das Lernen zu lernen und es bewusst einzusetzen
  • neue Handlungsweisen bewusst und informiert umzusetzen.

Die Feldenkrais-Methode ermöglicht es uns, diese Fähigkeiten zu vertiefen, um unser natürliches Entwicklungspotenzial auszuschöpfen. Dies ist am leichtesten erreichbar, wenn das menschliche Beziehungsgeflecht, in dem das Lernen stattfindet, von Offenheit und Respekt geprägt ist. Für uns steht die Qualität der menschlichen Interaktion an erster Stelle.

Aus langer Erfahrung wissen wir:
Kontakt und Dialog bedeuten leichteres Lernen.